MULTIPLE CHOLESTEROL EMBOLIZATION SYNDROME - A LETHAL COMPLICATION OF VASCULAR PROCEDURES - REPORT OF 2 HISTOLOGICALLY PROVEN CASES

Zeitschriftenaufsatz


Autoren/Herausgeber


Forschungsfelder

Es wurden keine entsprechenden Inhalte gefunden.


Details zur Publikation

Autorenliste: FERNANDEZSAMOS R, SUAREZ D, ORTEGA JM, ZORITA A, VAZQUEZ J, MORAN CF, MORAN O, ARIAS R, BARRIOS A, VAQUERO F
Verlag: Edizioni Minerva Medica
Jahr der Veröffentlichung: 1995
Bandnummer: 36
Heftnummer: 1
Erste Seite: 87
Letzte Seite: 91
Seitenumfang: 5
ISSN: 0021-9509
Sprachen: Englisch-Vereinigtes Königreich (EN-GB)


Beschreibung

Two cases of multiple cholesterol embolization syndrome (MCES) leading to death ate presented. Rarely described and labeled as a ''great masquerader'', its presence in the medical literature is growing, since it is best diagnosed, but despite the high frequency with which MCES may occur, only a few cases are reported. This syndrome is not universally recognised.


Schlagwörter

Es wurden keine entsprechenden Inhalte gefunden.


Dokumente

Es wurden keine entsprechenden Inhalte gefunden.

Zuletzt aktualisiert 2019-23-08 um 11:15